Presse

der Neue Ruf
Samstag, 20.April 2013

ARTIGES UND ABARTIGES
Gelungene Buchpremiere in der Strohdachkirch

Rönneburg. Es ist schon etwas Besonderes, wenn ein Autor für seine Buchprmiere mit seinem neuen Buch "Vorhang auf: Artiges und Abartiges" ohne kommerzielle Werbung rund 60 Personen für eine Lesung begeistern kann. >>>>>


Hamburger Abendblatt
Donnerstag, 11. April 2013

ARTIGES UND ABARTIGES HEITER AUFGESCHRIEBEN

Roenneburger Autor Guenter Bosien kommt seinen Lesern diesmal skurril

Hamburg Heute schon geschmunzelt oder gar die Lachmuskeln strapaziert? >>>>>


taz.hamburg
17. Maerz 2013

FAIBLE FUER VERRUECKTES
Lustige Anekdoten mit Harfenbegleitung

taz. Herr Bosien, was koennen die Leser aus Ihren Geschichten lernen? >>>>>



PORZ AKTUELL
Mittwoch, 28. November 2012

HELDEN GEBEN NICHT AUF
Kerstin Surra stellt ihr neuestes Buch vor.

Als Porzer möchte man meinen, auf dem Coverbild die "Krokodilfähre" zu erkennen,  >>>>>



Rhein Zeitung 24.10.2012

VON DER SCHLAMPE ZUM MILLIONÄR
Neuwieder Autorin macht Frauen Mut

Natascha schwimmt nackt im eigenen Pool auf Mallorca: Die Trainerin hat es geschafft,  >>>>>



Westdeutsche Zeitung

DER KRIMINALAUTOR VON GERRESHEIM
Stephan Peters legt seinen ersten Roman von einer Hexe vor, die rund um Sankt Margareta über viele Leichen geht.  >>>>>



Stadtteilmagazin Düsseldorf D7

CAPPUCCETTO
von Karin Schweitzer und Klaus D. Bornemann

Nicht weit von Gerresheim liegt bekanntlich Erkrath. Und auch in unserer Nachbarschaft hat sich Mord und Totschlag breitgemacht!  >>>>>



Westdeutsche Zeitung

UNMORALISCHER THRILLER

Es geht um den Mord an dem Schönheitschirurgen Dr.Dr.h.c. Friedemann Wunder und die noch am Tatort angetroffene Geliebte des Ofers, die Autorin Chloé Caldo. Und es geht... >>>>>



Rheinische Post

ZOÉ LEGT NEUE CD VOR

Schon als Kind war die Erkratherin Anke Mörsch von der Musik fasziniert. Auf ihrem neuen Album hat die Liedermacherin Geschichten aus ihrem Leben verarbeitet. Darüber hinaus gibt sie Musikunterricht. >>>>>



Westdeutsche Zeitung

RATGEBER IN ROMANFORM

Der erste Roman des Erkrather Entspannungspädagogen und Buchautors Christian Mörsch ...greift die Problemwelt von Schülern auf. >>>>>



Westdeutsche Zeitung

EIN ZAUBERLADEN GEGEN STRESS

Christian Mörsch ist Entspannungspädagoge- und schreibt darüber. >>>>>



Rheinische Post

EIN BUCH, DAS KINDER ENTSPANNT

Der Psychologe Christian Mörsch hat einen Roman für Kinder geschrieben.
„Das Geheimnis des Zauberladens“ enthält versteckt Anleitungen für kleine Relax-Übungen. Sie sollen den jungen Lesern dabei helfen, im Alltag gelassen und selbstbewusst zu sein. >>>>>


Westdeutsche Zeitung

ROMAN: MORD MIT EINEM SCHUSS EROTIK

„Cappuccetto“ ist der Titel des Romans, den die Erkrather Verlegerin und Autorin Karin Schweitzer herausgebracht hat.  >>>>>


Mittelbadische Presse

FANTASTISCHE REISE INS FEENLAND

Ein skurriles und herrlich leichtes Lesevergnügen  >>>>>


Rheinische Post 31.Dezember 2010

EINE UNMORALISCHE GESCHICHTE

Nach 5 Jahren als Verlegerin hat sich die Erkratherin Karin Schweitzer noch in diesem Jahr einen Traum erfüllt und mit Klaus D. Bornemann ihren ersten eigenen Krimi geschrieben. Thema ist der Mord an einem Chirurgen.   >>>>>


 

AUSSTELLUNG IM CDU-BÜRO

Künstlerin arbeitet als Malerin und -Autorin  >>>>>


Mittelbadische Presse

EIN BUCH, DAS DIE SEELE FLIEGEN LÄSST

Märchen für Jung und Alt / Traum und Wirklichkeit  >>>>>


Kleine Zeitung vom 22.1.2010, Mürztal-Beilage, S. 29

HEFTIGE KRITIK UND BEGEISTERUNG

Geteilte Reaktionen auf den Kapfenberger Autor Karl Plepelits

Normalerweise passieren große Aufregungen nur bei Lesungen prominenter Autoren oder solcher, die es auf Provokation angelegt haben. Zwei Voraussetzungen, die auf Karl Plepelits nicht unbedingt zutreffen. Trotzdem hat die Präsentation seines jüngsten Werkes "Zu Gast bei Aphrodite" im Wiener Literaturhaus einen ziemlichen Aufruhr ausgelöst. "Die einen waren begeistert, von den anderen hagelte es harsche Kritik, und beides ziemlich lautstark", erzählt der Kapfenberger Autor verwundert, denn derartige Reaktionen sind ihm bisher noch nie begegnet. >>>>>


Log, Zeitschrift für internationale Literatur, Ausgabe 122, Wien 2009

DIE GESCHICHTE ZWEIER VERLIEBTER

Karl Plepelits, Zu Gast bei Aphrodite. Phantastischer Roman. Schweitzerhaus Verlag GmbH, Erkrath, 2009. 307 Seiten. >>>>>


Wochenpost am 06. Januar 2009

Augen zu, Ohren auf!

Am Samstag, 11. Januar, stehen im Schweitzerhaus Verlag einmal keine Bücher im Vordergrund. Statt Roman und Gedicht gibt es ab 15 Uhr Jazz vom Feinsten, wenn das Duo Nusic für Two den Verlag an der Hochdahler Straße besucht.

Mit Wettbewerben zu drei unterschiedlichen Themen sucht der Verlag zudem kreative Autoren. >>>>


Rheinische Post am 05. Januar 2009

Lyrisches von Christa Lehmann

Erkrath (gund) Ihr lyrisches Erstlingswerk "Weltenbummler" stellte die Hochdahler Autorin Christa Lehmann am Samstag im Hochdahler Schweitzerhaus Verlag vor. >>>>


TextArt 04/2008

Karin Schweitzer und ihr Schweitzerhaus Verlag

Wir sind am Rande der bergischen Stadt Erkrath, ganz in der Nähe des berühmten Neandertals, in einem kleinen Industriebau im Stadtteil Hochdahl. Hier bricht eine engagierte Verlegerin und Buchhändlerin eine Lanze für Kleinverlage: Karin Schweitzer, 56, gründete Anfang 2006 den „Schweitzerhaus Verlag“, der Bücher, Hörbücher und Musik-CD´s veröffentlicht. Etwa 40 Titel hat das kleine Haus im Programm. Spartengrenzen gibt es nicht. Die Regeln des Verlags sind einfach und einleuchtend: „Nur was mir persönlich gut gefällt“, so Karin Schweitzer, „wird veröffentlicht.“ TextArt-Chefredakteur Oliver Buslau hat die Verlegerin getroffen.

Seite 1 >>>>

Seite 2 >>>>


Frankfurter Neue Presse

Artikel vom 22.10.2008

Nach dem Unterricht taucht sie ein in eine magische Welt

Wenn Susanne Gavénis vor ihrer Klasse steht, ist sie die Biologie- und Chemielehrerin. Doch sobald sie nach Hause kommt, taucht die 38-Jährige ein in eine Welt voller Magie, Sagen und wahrer Helden. Die Lehrerin der Albert-Einstein-Schule veröffentlicht gerade ihr erstes Buch: «Shaans Bürde» heißt der Fantasy-Roman, der im Schweitzerhaus Verlag erscheint. Ein dickes Buch, zwischen dessen Deckeln der Kampf zwischen Gut und Böse tobt. >>>>


Rheinische Post

Artikel vom 07.10.2008
Der neue Roman „Trügerische Wahrheiten“ von Klaus D. Bornemann ist im Schweitzerhaus Verlag erschienen.
Der in Hochdahl lebende Autor Uwe Post stellt bei einer Lesung seinen Band mit Kurzgeschichten vor. >>>>


Rheinische Post

Artikel vom 09.08.2008.

Erst Gefolgsmann, dann Gegner >>>>



Lokal-Anzeiger Erkrath

Artikel vom 05.08.2008.

Neue Erkenntnisse aus der NS-Zeit >>>>



Niederrhein Nachrichten

Artikel der Niederrhein Nachrichten vom 30.07.2008.

Abenteuer im Kopf erleben durch Bücher lesen. >>>>



Westdeutsche Zeitung

Artikel der Rheinischen Post vom 23.07.2008.

Zeilen aus dem Schattenreich. >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 19.07.2008.

Globalhall of Books: Ort für Lesungen und Bilder. >>>>



Aachener Nachrichten

Artikel der Aachener Nachrichten vom 18.07.2008.

Jungautor verfasst "elfische" Schullektüre. Artikel als .pdf Datei: >>>>



Westdeutsche Zeitung

Artikel der Westdeutschen Zeitung vom 08.07.2008.

Die Kunst, sich selbst zu überraschen. >>>>



Aachener Zeitung

Artikel der AZ vom Juni 2008.

Der junge Prinz aus dem Schattenland. >>>>



Westdeutsche Zeitung

Artikel der Westdeutschen Zeitung vom 04.06.2008.

Bücher im Schweitzerhaus. >>>>



Wochenpost

Artikel der Wochenpost vom 03.06.2008

Buchhandel: Schweitzerhausverlag eröffnet ersten Ghob-Shop >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 3.6.2008.

Eine Nische für Leseratten. >>>>



Portrait

Portrait über Bastian Baumgart vom Mai 2008.
Von Harry Potter gelernt. >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 29.01.2008.

Das Schattenland: Trilogie über die Erschaffung der Welt. >>>>



Bastian Baumgart

Artikel über Bastian Baumgart vom Januar 2008.

Phantasie-Spektakel in der Schule >>>>



Niederrhein Nachrichten Xanten

Artikel vom 09.01.2008.

Lovestory und Abenteuerroman zugleich in einer faszinierenden Fantasy-Welt vereint. >>>>



NRZ

Artikel der NRZ vom 14.12.2007.

Und noch 'ne Geschenkidee: Bastian Baumgart aus Xanten hat seinen ersten Fantasyroman geschrieben. >>>>



Werdener Marktplatz

Artikel vom 15.12.2007.

Ein Artikel über die Aktion "Literatur und Friseur" und "HEXENMacht" bei der PreisSchneider GmbH. >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 1.12.2007.

Licht im Buch-Dschungel - Die Erkrather Verlegerin Karin Schweitzer zieht nach der Werbewoche in Hochdahl eine positive Bilanz. >>>>



NRZ

Artikel der NRZ vom 20.10.2007.

Bastian Baumgart veröffentlicht Anfang Dezember seinen ersten Fantasy-Roman. Große Vorbilder. >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 13.10.2007.

Lektüre nicht nur für Freitag, den 13. Was ist Dichtung? Was ist tatsächlich so passiert, wie es beschrieben wird? >>>>


Sexyhair

Literatur zur Frisur – Eine erfolgreiche Kombination.
Zwischen Farbe und sexyhair-Styling gibt es in Essener Friseursalons jetzt auch Hochspannung in Buchform! >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 06.10.2007.

Artikel über Hans Peter Schmidt Schlesien und Preußen >>>>
Artikel über Freitag, der 13te >>>>



Wochenpost

Artikel der Wochenpost.

Erkrather schreibt über seine alte Heimat. Schlesier leben in ganz Deutschland verteilt. Hans-Peter Schmidt lebt mit seiner Frau in Erkrath. Der Erkrather Schweitzerhaus Verlag veröffentlicht sein Buch "Schlesien und Preußen". >>>>



Neue Rhein Zeitung

Artikel der Neuen Rhein Zeitung vom 27.09.2007.


Erzählungen rund um Freitag, den 13ten. Erkrather Verlag bringt eine neue Sammlung von Kurzgeschichtenh heraus.
>>>>



Verlag Der Schlesier

Schlesien und Preußen: Schlesiens Bedeutung unter Preußen in den Befreiungskriegen 1806 bis 1815 und historische Ereignisse nach dem Wiener Kongress >>>>



NRZ

Artikel der NRZ vom 03.05.2007.

Über das Erscheinen des neuen Romans: Hexenmacht. >>>>



Mutmacher der Nation

Artikel vom 30.3.2007.

Verlegerin mit Durchsetzungsvermögen >>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post.

Märchen zum Entspannen. Christian Mörsch lehrt Techniken wie Autogenes Training und progressive Muskelrelaxaxion mit Bewegung und bildet Trainer aus. Als Autor möchte der gelernte Sozialpsychologe seine Erkenntnisse mit Geschichten vermitteln.
>>>>>



Westdeutsche Zeitung

Artikel der Westdeutschen Zeitung vom 22.02.2007

Vom Buch zum eigenen Verlag: Karin Schweitzer - Ratgeber, Belletristik und Hörspiele aus Hochdahl
>>>>



Rheinische Post

Artikel der Rheinischen Post vom 03.02.2007.

Schweitzerhaus Verlag seit Januar mit Partner. Gegründet wurde der Erkrather Schweitzerhaus Verlag am 31.01.2006, die Anfänge liegen aber wesentlich weiter zurück. >>>>



NRZ

Artikel der NRZ

Mit "Liebe ... nur ein Wort?" ist dem Verlag ein Gabentisch-taugliches Büchlein gelungen.



Rheinische Post
Artikel der Rheinischen Post. Liebe – nur ein Wort? >>>>



Altenarer Kreisblatt Dezember 2006
Hochbrisantes Thema literarisch aufbereitet. Klaus Brodersen schildert in "Die Schülerhasserin" den schikanösen Umgang einer Lehrerin mit ihren Schutzbefohlenen. >>>>
Infobox


Produktsuche




© Schweitzerhaus Verlag Karin Schweitzer. * Frangenberg 21 * 51789 Lindlar * Telefon 02266 / 47 98 211